Gabriele Radecke: Popularität und Wissenschaftlichkeit. Möglichkeiten, Probleme und Grenzen textkritischer Verfahrensweisen am Beispiel der Studienausgaben von Theodor Fontanes erzählerischem Werk.

Titel
Popularität und Wissenschaftlichkeit. Möglichkeiten, Probleme und Grenzen textkritischer Verfahrensweisen am Beispiel der Studienausgaben von Theodor Fontanes erzählerischem Werk.
In
Mitterauer, Gertraud; Müller, Ulrich; Springeth, Margarete; Vitzthum, Verena (Hrsg.): Was ist Textkritik?. Zur Geschichte und Relevanz eines Zentralbegriffs der Editionswissenschaft
Ort
Tübingen
Verlag
Niemeyer
Jahr
2009
Umfang
S. 265-276
Reihe
Beihefte zu Editio. Bd. 28.
Datenbank
25/3.2009.1
Druckausgabe
Nachträge
Signatur
Z 2009,6

Empfohlene Zitierweise: Wolfgang Rasch: Theodor Fontane Bibliographie online. Auf der Grundlage der »Theodor Fontane Bibliographie. Werk und Forschung« (3 Bde., Berlin: de Gruyter 2006) hg. v. Theodor-Fontane-Archiv. Potsdam 2019ff. URL: [oben angegebener Link zu dieser Seite].

Die Bereitstellung dieses Digitalen Dienstes wurde gefördert aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).