Digitale Dienste

Überzeugt von Open Data- und Open Access-Ideen, ergänzt das Theodor-Fontane-Archiv seit 2019 seine Serviceangebote um digitale Dienste – und erweitert sich auf diese Weise zu einem Digitalen Archiv. Unsere Bestände, Erschließungs- und Metadaten sowie weitere wichtige Forschungsdaten werden so frei und ortsungebunden verfügbar gemacht. Die digitale Bereitstellung qualitätsgesicherten Wissens ist dabei ein Prozess: Zum einen werden die bestehenden Datenbestände stetig ergänzt, zum anderen schalten wir schrittweise weitere Dienste frei.

Bibliographie

2006 erschien in 3 Bänden die von Wolfgang Rasch erarbeitete »Fontane Bibliographie«. Die aktualisierte und erweiterte Bibliographie steht seit 2019 als Online-Datenbank zur Verfügung.

Fontane Bibliographie

Handschriften

Das Theodor-Fontane-Archiv hat sämtliche seiner Handschriftenbestände digitalisiert. In der digitalen Handschriften-Sammlung stellen wir diese Bestände sukzessive online.

Digitale Handschriftensammlung

Briefdatenbank

Fontanes Briefe gelten als bedeutende Zeugnisse und als Werke eigener Güte. Die »Fontane Briefdatenbank« setzt eine jahrzehntelange Verzeichnungsarbeit digital fort.

Briefdatenbank

Fontane Blätter

Über 50. Jahrgänge der seit 1965 vom Archiv herausgegebenen Zeitschrift »Fontane Blätter« sind gemeinsam mit der UB Potsdam digitalisiert worden, neue Hefte kommen laufend hinzu.

Fontane Blätter digital

Chronik

Die 2010 publizierte »Fontane Chronik« von Roland Berbig hält zu über 20.000 Tagen in Fontanes Leben Informationen parat. Seit 2021 führt das Fontane-Archiv die Chronik digital fort.

Chronik

Fontanes Bibliothek

In einem Forschungsprojekt mit dem UCLab der Fachhochschule Potsdam ist ein Prototyp einer interaktiven Visualisierung von Theodor Fontanes Handbibliothek entstanden.

Interaktive Visualisierung der Handbibliothek

Digitale Dienste in Vorbereitung

Bibliothekskatalog online

In Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Potsdam bereitet das Theodor-Fontane-Archiv derzeit die Publikation seines Bibliothekskatalogs als OPAC vor. Vorläufig lassen sich eingeschränkte Recherchen auch in der Fontane-Bibliographie durchführen, wo große Teile des Bestands unserer Bibliothek im  Feld »Signatur« erschlossen sind.

Bildersammlung

Das Theodor-Fontane-Archiv besitzt eine Sammlung von ca. 1.500 Bilddokumenten (Fotographien, Gemälden, Drucken), zum Beispiel Portraits von Fontane in verschiedenen Lebensaltern und von Familienangehörigen. Perspektivisch soll diese Sammlung digitalisiert und im Netz bereitgestellt werden.

Forschungsliteratur zu den Digitalen Diensten

Peer Trilcke, Anna Busch, Sabine Seifert: Vom Ausbau des Digitalen Archivs. Neue digitale Dienste des Theodor-Fontane-Archivs: Chronik und Briefdatenbank, in: Fontane Blätter 111 (2021), S.  8-16.

Mark-Jan Bludau, Victoria Brüggemann, Anna Busch, Marian Dörk: ‚Reading Traces: Scalable Exploration in Elastic Visualizations of Cultural Heritage Data’, in: Computer Graphics Forum (Proc. EuroVis). 39(3), June 2020: https://doi.org/10.1111/cgf.13964

Peer Trilcke: Auf dem Weg zu einem (auch) Digitalen Archiv. Digitale Dienste des Theodor-Fontane-Archivs, in: Fontane Blätter 107 (2019), S. 98-102.

Anna Busch: Fontane als Leser. Zur Visualisierung von Lektürespuren in Fontanes Handbibliothek, in: Fontane Blätter 107 (2019), S. 104-131.

Peer Trilcke: Fontane-Bibliographik im digitalen Zeitalter. Bericht und quantitative Analyse zur Fortführung der Theodor Fontane Bibliographie, in: Fontane Blätter 107 (2019), S. 133-161.

Anna Busch, Mark-Jan Bludau, Viktoria Brüggemann, Kristina Genzel, Sabine Seifert, Peer Trilcke: ‘Scalable Exploration. Prototype study for the visualization of an author’s library on the example of 'Theodor Fontane’s Library', Digital Humanities Conference 2019, Utrecht University, 8.–12.07.2019; Book of Abstracts: https://dev.clariah.nl/files/dh2019/boa/0490.html

Anna Busch, Mark-Jan Bludau, Viktoria Brüggemann, Marian Dörk, Kristina Genzel, Klaus-Peter Möller, Sabine Seifert, Peer Trilcke:  Skalierbare Exploration. Prototypenstudie zur Visualisierung einer Autorenbibliothek am Beispiel der ›Handbibliothek Theodor Fontanes‹, in: Konferenzband zur DHd 2019 Frankfurt & Mainz - Digital Humanities: multimedial & multimodal, 2019.