Veranstaltung

Wandern und Plaudern mit Fontane

Fr, 25. Oktober 2019, 19:00

Zwölf zeitgenössische Autor*innen haben sich auf Fontanes Spuren begeben und sich von seinen Plaudereien inspirieren lassen. Ihre Antworten auf die Wanderungen durch die Mark Brandenburg ‒ ob Entgegnung oder Fortführung seiner Gedanken, ob Einspruch oder spielerische Variation ‒ präsentieren die Herausgeberinnen Gisela Holfter und Godela Weiss-Sussex.

Veranstaltungsort

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

Zeit

25.10.2019, 19 Uhr

Kooperationspartner

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Verlag für Berlin-Brandenburg

 

Eintritt

5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Bild: privat

Dr. Godela Weiss-Sussex

ist Reader in Modern German Literature an der School of Advanced Study der University of London. In den Fontane Blättern erschien ihr Aufsatz Fontane und die englische Malerei: Die Briefe aus Manchester.

Bild: privat

Dr. Gisela Holfter

arbeitet seit 2003 als Senior Lecturer in German an der University of Limerick. Mit Godela Weiss-Sussex teilt sie die langjährige Erfahrung in der Vermittlung literarischer Texte in geschriebenem und gesprochenem Wort und in der Ausrichtung literarischer Veranstaltungen.

Ihr Ansprechpartner

Rainer Falk

Telefon:
+49 331 20139-79

Rainer Falk