alle Veranstaltungen
Pressemitteilung05.03.2024

Jahresprogramm 2024

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)

Wanderungen sind ja das einzige, womit ich im Leben Glück gehabt habe. Familie natürlich immer ausgenommen.

In diesem Jahr feiern wir den 200. Geburtstag von Emilie Fontane und laden dazu ein, die Ehefrau Theodor Fontanes näher kennenzulernen. Bei uns in der Villa Quandt am Potsdamer Pfingstberg widmen wir ihr eine Ausstellung, diskutieren ihre Bedeutung für die schriftstellerische Produktion Theodor Fontanes, präsentieren unsere Edition der von ihr geführten Haushaltsbücher und lassen uns aus ihren zahlreichen Briefen vorlesen.

In einem Workshop mit den Kulturellen Gedächtnisorten werfen wir außerdem einen feministischen Blick auf unsere eigene Institution und in unserer Reihe ›Der politische Fontane‹ beschäftigen wir uns mit der Familie Fontane als Produktionsgemeinschaft. Neuerlich lassen wir uns von den ›Wanderungen durch die Mark Brandenburg‹ zu einem Ausflug inspirieren. Und wie jedes Jahr gewähren wir am Internationalen Museumstag einen Blick hinter die Kulissen der Archivarbeit und laden am Jahresende gemeinsam mit der Theodor Fontane Gesellschaft zum traditionellen Weihnachtspunsch ein.

Offen steht unser Haus darüber hinaus das ganze Jahr für Führungen, Recherchen und Beratungen. Und wer uns nachhaltig unterstützen möchte, ist in unserem Förderverein, der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Theodor-Fontane-Archivs, herzlich willkommen.

Ihr Ansprechpartner

Rainer Falk

Telefon:
+49 331 20139-79

Rainer Falk