alle Veranstaltungen
Veranstaltung

»Besser als feuilletonistisches Gequassel«

Zur Medienpraxis des Notierens

Sa, 15. Juni 2019, 19:00

Die Schriftstellerin Kathrin Röggla und der Georg-Büchner-Preisträger Marcel Beyer diskutieren über das Handwerk des Notierens, über das Abschreiben der Welt – und über das Werkwerden von Texten.

Veranstaltungsort

Universität Potsdam, Audimax
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Zeit

15.06.2019, 19.00 Uhr

Kooperationspartner


 

Eintritt

Eintritt frei
Wir bitten um Anmeldung.

Bild: Karsten Thielker

Kathrin Röggla

ist seit 2015 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt und Vizepräsidentin der Akademie der Künste in Berlin.

Marcel Beyer

ist Mitglied der Akademie der Künste in Berlin, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt und des PEN-Zentrums Deutschland. Er erhielt zahlreiche Preise, darunter 2016 den Georg-Büchner-Preis und 2019 den Lessing-Preis.

Ihr Ansprechpartner

Rainer Falk

Telefon:
+49 331 20139-79

Rainer Falk