Theodor Fontane: Ein Sommer in London.

Titel
Ein Sommer in London.
Ort
Dessau
Verlag
Katz
Jahr
1854
Umfang
VI, 281 S.
Format
Anm.
Inhalt: Von Gravesend bis London. - Ein Gang durch den leeren Glaspalast. - Long Acre 27. - Die öffentlichen Denkmäler. - Die Musikmacher. - Straßen, Häuser, Brücken und Paläste. - Zu Haus. - Die Dockskeller. - Tavistock-Square und der Straßen-Gudin. - Der englische Zopf. - Die Manufactur in der Kunst. - Richmond. - Zahlen beweisen! - The Poets Corner. - Die Kunstausstellung. - Die Middlesex-Wahl. - Das goldene Kalb. - Das deutsche Theater in England. - Der Tower. - Not a drum was heard. - Ruderer und Steuermann. - Smithfield. - Lady Hamilton. - Das Leben ein Sturm. - Blackwall. - Ein Picknick in Hampton-Court. - Der verengländerte Deutsche. - Von Hydepark-Corner bis Londonbridge. - Miß Jane. - Alte Helden, neue Siege. - Der Fremde in London. - The hospitable english house. - Very. Le Pays und "die thönernen Füße Englands". - Out of town. - Parallelen. - Hastingsfeld.
Systematik
Schlagwörter
Datenbank
3.4
Signatur
Hf 56/2615