Leuchtfeuer

Leuchtfeuer. 20 kulturelle Gedächtnisorte.
Hrsg. von Hanna Delf von Wolzogen, Volker Probst und Gabriele Rommel
Wiederstedt: Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum Schloss Oberwiedenstedt 2009. 228 S.
Zu bestellen beim Theodor-Fontane-Archiv.
€ 9,95

Das Theodor-Fontane-Archiv und die anderen 19 kulturellen Gedächtnisorte von nationaler Bedeutung bieten dem interessierten Leser anhand exemplarischer Geschichten Zugang zu den berühmten Namenspatronen der Häuser. Die musealen Gedenkorte sind nicht nur konkrete Orte, an denen an bedeutende Persönlichkeiten der Literatur-, Musik- und Kunstgeschichte oder Archäologie erinnert wird, vielmehr stellen sie in ihrem lebendigen Umgang mit spezifischem Wissen kulturelle Laboratorien dar, in denen wir unsere Vergangenheit betrachten und mit deren Hilfe wir Gegenwart verstehen und Zukunft erforschen und gestalten, ja sogar in Gedanken konstruieren können. Kultur ist Gedächtnis, und die Überlieferung kulturellen Wissens und kultureller Schätze ist in allen Zeiten verbunden mit der Geschichte der Persönlichkeiten, der Orte und der Institutionen.