Fontaneana 15

Helmut Nürnberger: »Auf der Treppe von Sanssouci«. Studien zu Fontane
Im Auftrag des Theodor-Fontane-Archivs hrsg. von Michael Ewert und Christine Hehle
Fontaneana Bd. 15
Würzburg: Königshausen & Neumann 2016. 312 S.
Zu bestellen im Buchhandel
€ 48,00

H.Delf von Wolzogen: Unser Dank – M. Ewert / C. Hehle: Vorwort– Helmuth Nürnberger: Theodor Fontane, der preußische Adler und die Wetterhähne. Zwei Quellenhinweise – Theodor Fontane und Karl Friedrich von dem Knesebeck. Ein Gedicht Friedrich Schlegels in Fontanes »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« (»Adels Sitte«) – Fontanes Briefstil – Fontane und London – »Sie kennen ja unsren berühmten Sänger«. Künstler und ihre Welt als Thema Fontanescher Gedichte – »Der große Zusammenhang der Dinge«. ›Region‹ und ›Welt‹ in Fontanes Romanen. Mit einem Exkurs: Fontane und Storm sowie einem unbekannten Brief Fontanes an Ada Eckermann – Wann war der alte Stechlin jung? Dubslavs problematische Lebensdaten – Märkische Region und Europäische Welt – Die England-Erfahrung Fontanes – »Ein Schloß stieg auf ...« Kinross-House – eine visuelle Anregung für Fontanes Rheinsberg-Erlebnis am Leven-See? – »Hohenzollernwetter« oder Fünf Monarchen suchen einen Autor. Überlegungen zu Fontanes politischer und literarischer Biographie – »Theodorus victor«. Ein Schriftstellerleben – Epigrammatik und Spruchpoesie. Grillparzer und Fontane blicken auf ihr Jahrhundert – »Jüngste Ausbeute meiner Finklerschaft«. Der »Raubvogel« des Apothekers und die Ritter der Kreuzzeitung – Theodor Fontane und Theodor Mommsen. Mit ungedruckten Briefen – Walter Jens: Wer am besten redet, ist der reinste Mensch. Über Fontane (Rezension) – Ein fremder Kontinent. Fontane und der Katholizismus – Theodor Fontane und Colmar von der Goltz – Die Carroussels des Grafen Török de Szendrö oder Aus alten Zeitungen. Zur Entstehungsgeschichte und zum historischen Umfeld von »Graf Petöfy« – Tabula gratulatoria