Imaginäre Bibliothek

Das Theodor-Fontane-Archiv verfügt über 148 Bände aus Fontanes Handbibliothek. Fontane hat jedoch wesentlich mehr Quellen rezipiert. Diese seine imaginäre Lese- und Arbeitsbibliothek wollen wir unter dem Stichwort »imaginäre Bibliothek« rekonstruieren. Sie soll alle Quellen umfassen, die Fontane nachweislich gelesen und verwendet hat.